Carl Konst

Carl Konst stellt in seinen Gemälden und Skulpturen weibliche Porträts dar. Die Bilder des gebürtigen Westfalen wirken wie eine Symbiose aus überlieferter Malkultur und Modernität. Für seine Darstellungen verwendet der Künstler eine ihm eigene Technik. Zunächst wird der Bildträger mit einer Collage aus Papier oder Textil beklebt. Den hierdurch entstehenden leicht dreidimensionalen Untergrund bemalt er dann mit Acryl und Ölfarbe.
 Konsts Teilnahme an internationalen Ausstellungen wie der „Art Expo“ oder der „Birmingham Spring Fair“ belegt seine künstlerische Meisterschaft.

Social Media Präsenz

facebook googleplus twitter youtube instagram
Facebook Google+ Twitter YouTube Instagram