GABRIELLE, geboren 1977 im Kaukasus, lebt und arbeitet heute in Berlin. Bis 2018 war die Künstlerin als Inna Panasenko bekannt.

Mit dem prägnanten Motiv des spanischen Stieres machte sich die Künstlerin weltweit einen Namen. Ihre Faszination an der Urkraft der Stiere begann schon früh und manifestierte sich 2002 in Kassel, als Sie in Ihrer Abschlussarbeit eine 15 m lange Zeichnung mit lebensgroßen Toros im wortwörtlichen Schöpfungsfeuer aufgehen ließ.

Ein weiteres Thema der Künstlerin, mit dem Sie neben ihrer technischen Brillanz auch Ihre humorvolle Seite zeigt, begann mit der illustrativen Darstellung eines Dialogs zwischen dem Männlichen und Weiblichen, die sich unter anderem in Ihrer „Stiletto“-Serie zeigt. Ihre Bilder entwickelten sich zusammen mit Ihr weiter und zeichnen sich durch eine intensiver werdende Symbolkraft und Raffinesse aus. Aus diesem Prozess ergab sich die Namensänderung der Künstlerin zu GABRIELLE.

No items found.
No items found.

Verfügbare Kunstwerke

Bitte aktualisieren sie ihren browser

Diese Webseite nutzt moderne Webtechnologien, um Ihnen den größten Nutzen zu bieten. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine optimale Darstellung.