Srinjoy Gangopadhyay stammt ursprünglich aus Indien, dem Land der Mystik und Magie. Er wurde in eine Künstlerfamilie hineingeboren und wusste schon in jungen Jahren, dass auch er als Künstler geboren wurde. Während seines ganzen Lebens bereiste er die Welt, arbeitete in der Design- und Animationsbranche und arbeitete professionell unter der Anleitung vieler renommierter moderner, Straßen- und Popkünstler.

Srinjoy erwarb 2015 seinen Master of Fine Arts am Savannah College für Kunst und Design in Atlanta, GA. Während seiner Zeit bei SCAD erhielt er die renommierte juristische Residenz der Elizabeth Foundation of Arts in New York. Seine wunderschönen Kunstwerke wurden in bedeutenden Galerien und Ausstellungen weltweit ausgestellt und er hat in bedeutenden Veröffentlichungen der Kunstindustrie mitgewirkt, darunter im Art Radar Journal, im Sharks Eat Meat und im Zeal Life.

Das zentrale übergeordnete Ziel seiner Arbeit ist die Untersuchung des Themas 'Utopia' in einem zeitgenössischen Kontext durch Karten- und Modellbau mit seinen Einflüssen von Popkultur bis Deep Ecology. Seine Werke enthalten manchmal einen Spiegel, der die zeitgenössische Erfahrung widerspiegelt, oder sie können den Betrachter vollständig in eine alternative Welt entführen. Srinjoys Arbeit besteht auch darin, die utopische Vergangenheit neu zu erfinden oder alternative Bereiche vorzustellen.

No items found.
No items found.

Verfügbare Kunstwerke

Bitte aktualisieren sie ihren browser

Diese Webseite nutzt moderne Webtechnologien, um Ihnen den größten Nutzen zu bieten. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine optimale Darstellung.