Verron ist ein 1960 geborener Künstler aus Deutschland, der sich der konstruktivistischen Malerei verschrieben hat. Seine Werke bestehen aus abstrakten Farbflächen, die sich erst in der Gesamtbetrachtung zu einem komplexen Motiv verbinden.

Die Umsetzung seiner Motive ist geradlinig, klar und direkt. Verron fängt Farbverläufe, Unschärfen und Bewegungen ein, kondensiert sie auf das Wesentliche und bringt die entscheidende Momentaufnahme dann mit dem Pinsel auf die Leinwand.

Zwischen 1981 und 1982 absolvierte er die Fachoberschule für Gestaltung, schloss ein Design-Studium daran an und lehrte anschließend selbst bis 1997 an der Fachhochschule für Design in Aachen. Seit den 1990er Jahren setzt er sich mit dem Konstruktivismus auseinander und folgt seitdem den Spuren der Künstler des Bauhauses, Kandinsky, Malewitsch und der italienischen Designergruppe Memphis. Insbesondere Kadinsky ist eine große Inspirationsquelle für Verron.

Verron erforscht mit seiner künstlerischen Arbeit, mittlerweile freischaffend, die Möglichkeiten des Konstruktivismus und hat seinen ganz eigenen Weg gefunden aus reduzierten, eleganten Formen einzigartige Werke aus Farbe, Licht und Perspektive zu schaffen.

No items found.
No items found.

Verfügbare Kunstwerke

Bitte aktualisieren sie ihren browser

Diese Webseite nutzt moderne Webtechnologien, um Ihnen den größten Nutzen zu bieten. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine optimale Darstellung.