Debra Franses

Debra Franses

Debra Franses (geboren 1967) ist eine Künstlerin aus Großbritannien, die sich mit sogenannten „Artbags“ einen Namen gemacht hat. Ihre Handtaschen-Skulpturen aus durchsichtigem Epoxidharz geben den Blick ins Tascheninnere frei, in dem die Künstlerin ausgewählte Gegenstände zu einer schwerelosen Momentaufnahme arrangiert. Debras Arbeiten werden oft mit einer anspruchsvollen Kunstversion des „Selfies“ gleichgesetzt. Die Auswahl und Zusammenstellung der einzelnen Gegenstände im Innern beschreibt die Künstlerin als Blick in ihre Seele. Jede Tasche erzählt eine Geschichte von jemandem, den sie getroffen hat, wo sie gewesen ist oder was sie an einem Ort in der Welt gesehen hat. „Jedes Ereignis, jede Begegnung hinterlässt eine Spur, die meine künstlerische Arbeit inspiriert“, sagt Franses. Mit feinem Gespür verleiht die Künstlerin konzeptionellen Ideen Form, erzählt Geschichten oder porträtiert Persönlichkeiten, Begehrlichkeiten und Wünsche in ihrer Kunst. Das Ergebnis sind faszinierende Skulpturen mit vielen Facetten: manchmal provozierend, manchmal nachdenklich, manchmal witzig oder sinnlich.

Brexit Butterflies

Zu Favoriten hinzufügen
Von Favoriten enfernen

Künstler

Breite

40 cm

Höhe

52 cm

Tiefe

18 cm

Format

Hochformat

Medium

Skulptur, Epoxidharz, Mixed Media, signiertes Unikat

Art for you?

Kunst gehört nicht in digitale Warenkörbe. Unsere Kunstexperten beraten Sie daher gerne persönlich. Nutzen Sie hierfür das folgende Formular oder kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer: 02385-5018 oder via E-Mail an die info@galerie-mensing.de:
Vielen Dank für Ihre Anfrage